Vegan-Wichteln

Auch ich habe – wie letztes Jahr schon – beim Vegan-Wichteln von mamavegana mitgemacht. Eine super schöne Aktion, wie ich finde! Es macht total Spaß, Sachen für den Wichtel zu besorgen, zu überlegen und vor allem auch selber zu machen. Auch, wenn es dieses Jahr für mich sehr schwer war, da ich außer dem Namen und ein paar Allergien rein gar nichts über meinen zu bewichtelnden Menschen wusste…zudem gibt es wohl Schwierigkeiten mit dem Päckchen, wa sich verschickt habe, denn am Donnerstag (als allgemeines Auspacken anstand) war es immer noch nicht angekommen. Ich hoffe SEHR, dass mein Päckchen mittlerweile da ist, denn es wäre ja wirklich ganz extrem schade, wenn meine ganze Mühe und Zeit umsonst gewesen wäre und mein Wichtel wiederum keine Geschenke bekommen würde (ich habe mir schon einen abgespeckten Plan B überlegt, aber das ist eben nicht dasselbe…). Also, lieber Post-Gott: Bring doch bitte das Päckchen zu meinem Wichtel – ich glaube, sie freut sich sehr darüber!

Nun aber zu dem Päckchen, das ich bekommen habe! Ich bin bei sowas sehr ungeduldig, daher gibt es kein Foto VOR dem Auspacken, aber lasst euch sagen, es war sehr liebevoll gepackt und vor allem waren die Sachen nochmal eingepackt – super! Hier das Bild NACH dem Auspacken:

Wichteln

Wichteln

Tadaaaaaaa!! Im Päckchen war ein veganes Kochbuch („Cucina vegana“), eine Packung  Classic-Chai, eine Tüte mit zwei verschiedenen Sorten Keksen und eine Weihnachtskarte. Total toll :-) ! Das Buch habe ich sogar noch nicht und das ist echt schwierig, da ich fast alle veganen Kochbücher habe. Von daher freue ich mich sehr, dass nun auch dieses meine Sammlung bereichert und italienische Küche finde ich ja sowieso bombe. Außerdem mag ich die Bücher vom pala-Verlag. Chai ist auch klasse – da steh ich drauf und habe mir auch gerade vorhin zwei große Becher gekocht und mit lecker aufgeschäumter Sojamilch getrunken – perfekt nach dem langen Spaziergang in der Winterkälte! Ach, dazu gab es dann natürlich welche von den Keksen. Die beiden Sorten sind Peanut-Pretzel-Drops und Oat-Peanut-Cookies. Lecker! Ich mag Erdnüsse super gerne und Haferflocken sowieso, daher schmecken mir solche Kekse wirklich immer! Und die Kekse mit den Bretzel-Stückchen sind auch klasse, eine tolle Idee und anders als gewohnt.

Also, mein Geschmack wurde auf ganzer Linie getroffen und ich freue mich sehr über das Wichtel-Päckchen und die enthaltenen Geschenke! Vor allem, dass ich durch das Kochbuch auch ganz lange was davon habe (die Kekse sind bald alle…). Sowas mag ich.

Danke, liebe Carola, Du hast mir eine große Freude gemacht! Und Danke an mamavegana, dass sie alles so wunderbar organisiert hat (und wenn jetzt auch noch mein Päckchen seinen Bestimmungsort erreicht, bin ich glücklich :-) ).

1 Kommentar

  1. Wie toll, ein Kochbuch!!! Ich freue mich über jeden Vichtel-Post, den ich entdecke – und drücke dir die Daumen, dass dein Vichtelkind auch noch beschenkt wird (Post-Gott, erhöhre unser Beten!!!).
    Alles Liebe,
    Frau Schulz

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.