Heldin meets biodeals

Heute gibt es kein Rezept, sondern wider dem sonst Üblichen hier etwas Werbung. Und zwar für biodeals. Kennt ihr die Seite? Ich bin vor ca. einem halben Jahr darauf gestoßen und finde, das ist ein hervorragendes Äquivalent zu einer bekannten großen Gutschein-Seite! Im Gegensatz zu dieser bekannten Seite, sind die Angebote auf biodeals.de voll und ganz transparent (also ohne versteckte Hintertürchen u.ä….ich bin bei der anderen Seite selber drauf reingefallen), dazu gibt es nur Angebote von Online-Shops mit Bio-/Fairtrade-Angebot, oftmals vegan. Außerdem wird kein absurdes Preisdumping betrieben, so dass diese Gutschein-Angebote auch für die Shops noch rentabel sind und trotzdem prima Schnäppchen für die Kunden.

Ich selber habe in den letzten Monaten da einige Gutscheine erstanden und hierdurch Shops kennengelernt, die ich sonst nie entdeckt hätte (zB wunderbare Hoodies mit super schönen Motiven von Sweet-DirAction oder tolle Taschen von Denkefair) und bin sehr begeistert.

Das Ganze schreibe ich natürlich nicht ohne Hintergrund, sondern möchte euch gerne darauf aufmerksam machen, dass Biodeals vom 12.3. – 15.3. die nächste sog. „Vegane Woche“ veranstaltet, das heißt, sie bieten nur Deals mit (vorwiegend) veganen Onlineshops an. U.A. mit veganbasic, ecco-verde, smilefood und bioinsel-shop. Zu den Shops habe ich bisher  keine Erfahrungen, wollte aber trotzdem darauf hinweisen.

Außerdem gibt es ein kleines Bonbon für meine lieben Leser! Und zwar hat biodeals mir einen Gutschein generiert, mit dem ihr auf jeden Gutschein nochmals 10 % Rabatt erhaltet. Einfach beim Kauf den Gutschein-Code „Heldin-meets-biodeals2394″ eingeben und der Rabatt wird automatisch abgezogen. Könnt ihr während der veganen Woche so oft angeben und einlösen wie ihr wollt! Also, los und weiter erzählen – auf dass wir dem konventionellen Gutschein-Riesen mal gepflegt in den Popo treten :-) .

2 Kommentare

  1. Das ist ja eine feine Sache. Nicht nur das mit dem Gutschein, sondern auch die dadurch entstehende Möglichkeit verschiedene Läden kennenzulernen, denn gerade bei veganen Produkten ist man ja oft auf Internet-shopping angewiesen.
    Tolle Aktion!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.