„Zwangs“-Pause…

Aus Gründen, die ich nicht öffentlich zugänglich erzählen möchte, werde ich in den nächsten Wochen eher wenig bis gar keine Möglichkeit zum Selberkochen und damit auch nicht zum Bloggen haben :-( Nur, dass sich niemand wundert, dass es mit den nächsten Einträgen etwas dauert….da ich auch noch nicht weiß, ob und wie oft ich Internetzugang haben werde, kann es auch einige Tage dauern, bis Kommentare freigeschaltet und/oder beantwortet werden.

Ich werde mir aber viiiiieeeele schöne neue tolle Sachen und Rezepte überlegen, die ich dann kochen und in epischer Breite darüber berichten werde. Im Moment hat halt nur was anderes Vorrang :-)

Viele Grüße an alle, die meinen blog lesen und mögen, ich werde mich sobald wie möglich zurückmelden.

Die Heldin*

2 Kommentare

  1. Du bist wirklich eine Heldin! Dein Rezepte-Output in den letzten Monaten war einfach phänomenal :) Lese deinen Blog im RSS-Reader und hab mir oft einfach nur Inspiration bei dir geholt und keinen Kommentar hinterlassen. Deswegen hier mal zwischendurch: Danke für dein großartiges Online-Kochbuch – es wird sehr geschätzt! Kein Stress, wenn du mal weniger postest… Ich wünsch dir unbekannterweise alles Liebe und Gute und auf bis bald! Liebe Grüße aus Wien, Manu

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.