Tomaten-Tofu-Aufstrich mit Cashews und Basilikum

Der Name sagt eigentlich schon alles, denn mehr ist nicht drin:-) Der Aufstrich ist super schnell gemacht, wenige Zutaten, die man fast immer zu hause hat. Bei den Nüssen kann man problemlos variieren, es schmeckt zB auch mit angerösteten Pinienkernen sehr gut. Der Aufstrich ist leicht tomatig, aber nicht penetrant und er ist sehr mild und ganz leicht süßlich, obwohl kein Süßungsmittel enthalten ist. Ich mag ihn sehr, da das Zusammenspiel der Zutaten irgendwie erstaunlich ausgewogen ist und einfach einen sehr feinen Geschmack gibt.

Tomaten-Tofu-Aufstrich mit Cashews und Basilikum

Zutaten:

  • 200 g Tofu, natur
  • 4 El Tomatenmark, dreifach konzentriert
  • 3/4 Tl Meersalz
  • 1 El Olivenöl
  • 2 El Cashewnüsse, geröstet und gesalzen
  • 2 El frisches Basilikum

Zubereitung:

Gaaaaaanz simpel:-)) Den Tofu grob zerkleinern, ebenso die Nüsse und das Basilikum. Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben und mit dem Pürierstab einige Minuten ganz fein pürieren bis sich alles gut vermengt hat und eine feine, streichfähige Creme entstanden ist. Fertig.

Et voilá!

11 Kommentare

  1. das klingt lecker, werde ich auch mal ausprobieren und euer blog kommt auch in meine favoriten. schaut doch auch mal auf meiner hp vorbei, da ist zwar nicht alles vegan, aber das ein oder andere vegane rezept rund um die zucchini werde ich mit sicherheit
    auch noch posten:)

  2. Hallo, ich habe Ihre Seite über Google gefunden und muss sagen, dass diese mir sehr gefällt! Schön übersichtlich und informativ :-)

    Es sollte mehr solcher qualitativen Seiten geben!

    MFG Peter

  3. Was so lecker aussieht, muss ich einfach nachmachen. ;o))
    Hab schon eingekauft und gleich kann es losgehen.
    Grüßle
    Chris

  4. hey,
    hab das mus schon 2x gemacht und ich liebe es einfach !! vielen dank für all die tollen rezepte :)

  5. Pingback: {Vegan DIY} Veganes Gastgeschenk | The Happy Vegan

  6. Pingback: Was tun mit dem verdammten Tofu? « OH, SOPHIA

  7. Pingback: Veganes Gastgeschenk - Aufstrich im Gläschen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.