Orangen-Schoko-Kekse

Orangen-Schoko-Kekse

Orangen-Schoko-Kekse

Zutaten:

  • 50 g gehackte Zartbitterschokolade
  • 200 g Mehl
  • 60 g Speisestärke
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 75 g Rohrzucker
  • 1/2 Tl Vanille
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange
  • 4 EL Orangensaft
  • 125 g Alsan
  • 50 g Zartbitterkuvertüre zum Betreichen

Zubereitung:

Alle Zutaten bis auf die Kuvertüre zum Betreichen zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Dann auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit Plätzchenausstechern ausstechen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C ca. 10 in. backen, je nach Backofen.

Nach dem Abkühlen die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Kekse hälftig mit der Schokolade bestreichen.

Et. voilá.

5 Kommentare

  1. Hab die Kekse nun schon 3 mal gemacht weil sie so lecker sind! Ich brauche allerdings immer einen ganz klein Bissl Fett mehr als im Rezept angegeben.
    Danke jedenfalls für das tolle Rezept

  2. Pingback: waskannstdudenndannnochessen

  3. Hallo,

    darf ich fragen, wie viele Kekse da ungefähr rauskommen aus dieser Zutatenmenge? :)

    Danke und liebe Grüße,
    Steffi

    • Liebe Steffi,
      puh, da fragste was…ist schon ewig her, dass ich die Kekse gemacht habe und es hängt ja sehr von der Größe und Dicke ab. Aber von den Zutaten her würde ich sagen, dass es mindestens ein Blech voll Kekse werden, eher etwas mehr :-)
      Ich hoffe, das hilft dir!
      Viele Grüße*

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.